Margin-Handel

Margin-Handel

Aktie

Margenanforderungen bei US-Aktien für US

Als US-amerikanische Einwohner unterliegen Sie beim Aktienhandel einer regelbasierten Marge und einer Portfolio-Marge. Die vollständigen Details zu den Margin-Anforderungen sind in den folgenden Abschnitten aufgeführt.


Die folgenden Berechnungen gelten nur für Margin, IRA Margin und Bargeld oder IRA Bargeld. Im Abschnitt zur Portfolio-Margin finden Sie Informationen zu den US-Optionsanforderungen für ein Portfolio-Margin-Konto. 

FINRA und die NYSE regulieren die Begrenzung des Tageshandels für Kleinanleger. Kunden, die von diesen Organisationen als „Pattern Day Trader“ eingestuft werden, unterliegen besonderen Tageshandel-Beschränkungen für US-amerikanische und nicht US-amerikanische Wertpapiere.

Die folgende Tabelle zeigt die Anforderungen an die Aktienmarge für die Zeiträume Initial (zum Zeitpunkt des Handels), Wartung (beim Halten von Positionen) und Overnight Reg T (Aufforderung des Regulierungstagesende).

Long-Position

Margen
Anfangsmargen25% 1 * Aktienwert (mindestens 2.000 USD oder 100% des Kaufpreises, je nachdem, welcher Wert niedriger ist)
Wartungsmargen25% * Aktienwert
Anfangsmargen Regulierungstagesende50% * Aktienwert
Bargeld or IRA-Bargeld100% * Aktienwert
IRA-MargenGleich wie Bargeld

Short-Position

Margen
Anfangsmargen30% 2 * Marktwert der Aktie, wenn der Aktienwert> 16,67 USD pro Aktie ist
5,00 USD pro Aktie, wenn der Aktienwert <16,67 USD und> 5,00 USD beträgt
WartungsmargenGleich wie Anfangsmargen
Anfangsmargen RegulierungstagesendeGleich wie Regulierungstagesende für Long-Positionen.
Bargeld, Individuum oder IRAN/A
IRA-MargenGleich wie Bargeld

Nicht margenbare Long- oder Short-Positionen

Margen
Anfangsmargen100% * Aktienwert
WartungsmargenGleich wie Anfangsmargen
Anfangsmargen RegulierungstagesendeGleich wie Anfangsmargen
Bargeld, Individuum oder IRAGleich wie Anfangsmargen, nur in Long-Position
IRA-MargenN/A

Spezielle Margenaktien

Wir können den Sicherungswert von Wertpapieren aus verschiedenen Gründen verringern (Verringerung der Margenfähigkeit), darunter:

  • geringe Marktkapitalisierung oder Emissionsgröße
  • geringe Liquidität an den kollektiven Primär-/Sekundärbörsen
  • Beteiligung an Ausschreibungen und anderen Kapitalmaßnahmen

Änderungen der Margenfähigkeit werden im Allgemeinen für ein bestimmtes Wertpapier bestimmt. In Fällen von Bedenken hinsichtlich der Rentabilität oder Liquidität eines Unternehmens gelten Margenfähigkeitsminderungen jedoch für alle Wertpapiere, die von dem betroffenen Unternehmen ausgegeben wurden oder mit diesem in Verbindung stehen, einschließlich festverzinslicher Wertpapiere, Derivate, Hinterlegungsscheine usw.

Weitere Informationen zu Algorithmen für große Positionen und Positionskonzentrationen, die sich auf die Margenrat auswirken können, die auf ein bestimmtes Wertpapier innerhalb eines Kontos angewendet wird und zwischen den Konten variieren kann, finden Sie im Abschnitt zu Berechnungen der verringerten Margenfähigkeit auf der Seite Margin-Berechnungen.


Margenanforderungen zu US-Aktien für China

Basierend auf Ihrer Auswahl für den Handel mit Aktien in den USA unterliegen Sie der gleichen regelbasierten Marge und Portfolio-Marge wie US-amerikanische Bürger. Die vollständigen Details zu den Margin-Anforderungen sind in den folgenden Abschnitten aufgeführt.


Die folgenden Berechnungen gelten nur für Margen, IRA-Margen und Bargeld oder IRA-Bargeld. Im Abschnitt zur Portfolio-Margen finden Sie Informationen zu den US-Optionsanforderungen für ein Portfolio-Margen-Konto.

FINRA und die NYSE regulieren die Begrenzung des Tageshandels für Kleinanleger. Kunden, die von diesen Organisationen als „Pattern Day Trader“ eingestuft werden, unterliegen besonderen Tageshandel-Beschränkungen für US-amerikanische und nicht US-amerikanische Wertpapiere.

Die folgende Tabelle zeigt die Anforderungen an die Aktienmarge für die Zeiträume Initial (zum Zeitpunkt des Handels), Wartung (beim Halten von Positionen) und Overnight Reg T (Aufforderung des Regulierungstagesende)

Long-Position

Margin
Anfangsmargen25% 1 * Aktienwert (mindestens 2.000 USD oder 100% des Kaufpreises, je nachdem, welcher Wert niedriger ist)
Wartungsmargen25% * Aktienwert
Anfangsmargen Regulierungstagesende50% * Aktienwert
Bargeld, Individuum oder IRA100% * Aktienwert
IRA-MargenGleich wie Bargeld

Short-Position

Margin
Anfangsmargen30% 2 * Marktwert der Aktie, wenn der Aktienwert> 16,67 USD pro Aktie ist
5,00 USD pro Aktie, wenn der Aktienwert <16,67 USD und> 5,00 USD beträgt
100% des Marktwerts der Aktie, wenn der Aktienwert <5,00 USD ist
WartungsmargenGleich wie Anfangsmargen
Anfangsmargen RegulierungstagesendeGleich wie Regulierungstagesende für Long-Positionen.
Bargeld, Individuum oder IRAN/A
IRA-MargenGleich wie Bargeld

Nicht margenbare Long- oder Short-Positionen

Margen
Anfangsmargen100% * Aktienwert
WartungsmargenGleich wie Anfangsmargen
Anfangsmargen RegulierungstagesendeGleich wie Anfangsmargen
Bargeld or IRA-BargeldGleich wie Anfangsmargen, nur für Long-Position
IRA-MargenN/A

Spezielle Margenaktien

Wir können den Sicherungswert von Wertpapieren aus verschiedenen Gründen verringern (Verringerung der Margenfähigkeit), darunter:

  • geringe Marktkapitalisierung oder Emissionsgröße
  • geringe Liquidität an den kollektiven Primär-/Sekundärbörsen
  • Beteiligung an Ausschreibungen und anderen Kapitalmaßnahmen

Änderungen der Margenfähigkeit werden im Allgemeinen für ein bestimmtes Wertpapier bestimmt. In Fällen von Bedenken hinsichtlich der Rentabilität oder Liquidität eines Unternehmens gelten Margenfähigkeitsminderungen jedoch für alle Wertpapiere, die von dem betroffenen Unternehmen ausgegeben wurden oder mit diesem in Verbindung stehen, einschließlich festverzinslicher Wertpapiere, Derivate, Hinterlegungsscheine usw.

Weitere Informationen zu Algorithmen für große Positionen und Positionskonzentrationen, die sich auf die Margenrate auswirken können, die auf ein bestimmtes Wertpapier innerhalb eines Kontos angewendet wird und zwischen den Konten variieren kann, finden Sie im Abschnitt zu Berechnungen der verringerten Margenfähigkeit auf der Seite Margin-Berechnungen.


Margenanforderungen zu US-Aktien für Europa

Als europäische Einwohner unterliegen Sie beim Aktienhandel einer regelbasierten Marge und einer Portfolio-Marge. Die vollständigen Details zu den Margin-Anforderungen sind in den folgenden Abschnitten aufgeführt.


Die folgende Tabelle zeigt die Anforderungen an die Aktienmarge für die Zeiträume Initial (zum Zeitpunkt des Handels), Wartung (beim Halten von Positionen) und Overnight Reg T (Aufforderung des Regulierungstagesende).

Long-Position

Margen
AnfangsmargenDie Margenanforderungen werden durch risikobasierte Portfolio-Analysemodelle bestimmt, die von jeder Börse festgelegt werden. Weitere Informationen finden Sie auf der jeweiligen Börse.
Wartungsmargen25% * Aktienwert
Anfangsmargen Regulierungstagesende50%  * Aktienwert
Bargeld or IRA-Bargeld100% * Aktienwert

Short-Positions

Margen
AnfangsmargenGleich wie Anfangsmargen für Long-Position
WartungsmargenGleich wie Anfangsmargen für Long-Position
Anfangsmargen RegulierungstagesendeGleich wie Regulierungstagesende für Long-Position
Bargeld or IRA-BargeldN/A

Anleihen

Anforderung zu US Fixed Income Margen für US

Als Einwohner in den USA unterliegen Sie beim Handel mit Anleihen einer regelbasierten Marge. Die vollständigen Details zu den Margenanforderungen sind im folgenden Abschnitt aufgeführt.


Die folgenden Regeln gelten für Margen- und Portfolio Margen-Konten. Anleihen müssen vollständig mit einem Geldkonto bezahlt werden.

FINRA und die NYSE regulieren die Begrenzung des Tageshandels für Kleinanleger. Kunden, die von diesen Organisationen als „Pattern Day Trader“ eingestuft werden, unterliegen besonderen Tageshandel-Beschränkungen für US-amerikanische und nicht US-amerikanische Wertpapiere

Margen für Regierungsanleihen

US TREASURY SECURITIESANFANGSMARGEN
ANFORDERUNG
WARTUNGSMARGEN
ANFORDERUNG
Weniger als sechs Monate bis zur Fälligkeit1% * MarktwertGleich wie Anfangsmargen
Weniger als sechs Monate bis zur Fälligkeit 2% * MarktwertGleich wie Anfangsmargen
Mehr als ein Jahr aber weniger als drei Jahre bis zur Fälligkeit3% * MarktwertGleich wie Anfangsmargen
Mehr als drei Jahre aber weniger als fünf Jahre bis zur Fälligkeit 4% * MarktwertGleich wie Anfangsmargen 
Mehr als fünf Jahre aber weniger als zehn Jahre bis zur Fälligkeit5% * MarktwertGleich wie Anfangsmargen 
Mehr als zehn Jahre aber weniger als 20 Jahre bis zur Fälligkeit 7% * MarktwertGleich wie Anfangsmargen 
Mehr als 20 Jahre bis zur Fälligkeit9% * MarktwertGleich wie Anfangsmargen
Nullkuponanleihen mit einer Laufzeit von fünf Jahren oder mehr3% * Hauptbetrag der VerpflichtungGleich wie Anfangsmargen

Municipal Bonds

ANFANGSMARGEN
ANFORDERUNGEN
WARTUNGSMARGEN
ANFORDERUNGEN
Investitionsgrad1.25 * Wartungsmargen 25% *Anleihemarktwert
Spekulationsgrad 1.25 * Wartungsmargen50% * Anleihemarktwert
Junk Grad1.25 * Wartungsmargen 75% * Anleihemarktwert
Vertragsbruch100% * Anleihemarktwert100% * Anleihemarktwert

Unternehmensanleihen

Die Marge für die folgenden Arten von Unternehmensanleihen wird mithilfe einer proprietären Value-At-Risk-Methode (VAR) ermittelt:

  • Investitionsgrad 
  • NYSE-gelisteter spekulativer Grad
  • NYSE-gelisteter Junk Grad

Der theoretische Preis jeder Anleihe wird über eine Reihe von Zinsausgleichszahlungen zur aktuellen Zinsstrukturkurve für Staatsanleihen berechnet. Das Ergebnis einer solchen Berechnung ist in der folgenden Abbildung dargestellt. Mit zunehmendem Zinsausgleich sinkt der Anleihepreis. Die Aufwärtskrümmung der Linie zeigt die „Konvexität“ der Anleihe an.

Bonds

Der VAR ist der schlimmste Verlustfall des Anleihepreises über einen bestimmten Bereich zugrunde liegender Zinsänderungen. Die Scanbereiche sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.

Typen der AnleiheBasispunkte
Investitionsgrad (Moody’s Aaa bis Baa3)200 Basispunkte
NYSE-gelisteter spekulativer Grad (Moody’s Ba1 bis B3)300 Basispunkte
NYSE-gelisteter Junk Grad (Moody’s Caa1 bis C)400 Basispunkte

Im Rahmen der Value-at-Risk-Berechnung werden Anleihen, die eingebettete Optionen (Calls oder Puts) enthalten, Stresstests unterzogen, bei denen die zur Berechnung des theoretischen Preises der Anleihe verwendeten Volatilitäten der Zinsperiode separat um 15% ihres Wertes erhöht und verringert werden. In jedem Volatilitätsänderungsszenario wird eine andere theoretische Preiskurve über denselben Bereich von Zinsausgleichsberichten zur vorherrschenden Zinsstrukturkurve für Staatsanleihen berechnet. Der VAR für Anleihen mit eingebetteten Optionen wird als der schlimmste Verlustfall im entsprechenden Zins-Scan-Bereich für jedes der unveränderten Aufwärts- und Abwärts-Volatilitätsszenarien angesehen.

Die aufsichtsrechtliche Mindestmarge von 10% des Marktwerts gilt für Investment-Grade-Anleihen. Das regulatorische Minimum von 20% des Marktwerts und 7% des Nennwerts gilt für nicht an der NYSE notierte Anleihen mit Investment-Grade-Rating.

Nicht an der NYSE notierte spekulative Anleihen und Junk Bonds sind wie folgt begrenzt:

Typen der AnleiheAnfangsmargenWartungsmargen
Nicht an der NYSE notierter spekulativer Grad50% * Anleihemarktwert50% * Anleihemarktwert
Nicht an der NYSE notierter Junk Grad70% * Anleihemarktwert70% * Anleihemarktwert

Anleihen, die ausgefallen sind oder nicht bewertet wurden, können nicht mit Margen behandelt werden.


Spezielle Margenanleihen

Wir können den Sicherungswert von Wertpapieren aus verschiedenen Gründen verringern (Verringerung der Margenfähigkeit), darunter:

  • geringe Marktkapitalisierung oder Emissionsgröße
  • geringe Liquidität an den kollektiven Primär-/Sekundärbörsen
  • Beteiligung an Ausschreibungen und anderen Kapitalmaßnahmen

Änderungen der Margenfähigkeit werden im Allgemeinen für ein bestimmtes Wertpapier bestimmt. In Fällen von Bedenken hinsichtlich der Rentabilität oder Liquidität eines Unternehmens gelten Margenfähigkeitsminderungen jedoch für alle Wertpapiere, die von dem betroffenen Unternehmen ausgegeben wurden oder mit diesem in Verbindung stehen, einschließlich festverzinslicher Wertpapiere, Derivate, Hinterlegungsscheine usw.

Darüber hinaus finden Sie Erläuterungen zu speziellen Risikomanagementalgorithmen, z.B. Algorithmen für große Positionen und Positionskonzentrationen, die sich auf die Margenrate auswirken können, die auf ein bestimmtes Wertpapier innerhalb eines Kontos angewendet wird und zwischen den Konten variieren kann.

US Fixed Income Margenanforderungen für China

Aufgrund Ihrer Auswahl für den Handel mit Anleihen in den USA unterliegen Sie der gleichen regelbasierten Marge wie in den USA ansässige Personen. Die vollständigen Details zu den Margenanforderungen sind im folgenden Abschnitt aufgeführt.

US Fixed Income Margenanforderungen für Europa

Aufgrund Ihrer Auswahl für den Handel mit Anleihen in den USA unterliegen Sie der gleichen regelbasierten Marge wie in den USA ansässige Personen. Die vollständigen Details zu den Margenanforderungen sind im folgenden Abschnitt aufgeführt.


Ausländische Staatsanleihen

LONG-POSITIONS 
Anforderung zu AnfangsmargenAnforderung zu Wartungsmargen
Bewertet mit AAA bis AA3:
Weniger als 6 Monate bis zur Fälligkeit2.5% * Marktwert2% * Marktwert
Weniger als 1 Jahr bis zur Fälligkeit3.75% * Marktwert3% * Marktwert
Mehr als 1 Jahr und weniger als 3 Jahre bis zur Fälligkeit6.25% * Marktwert5% * Marktwert
Mehr als 3 Jahre und weniger als 5 Jahre bis zur Fälligkeit7.5% * Marktwert6% * Marktwert
Mehr als 5 Jahre und weniger als 10 Jahre bis zur Fälligkeit10% * Marktwert8% * Marktwert
At least 10 years and less than 20 years to maturity12.5% * Marktwert10% * Marktwert
Mehr als 20 Jahre bis zur Fälligkeit15% * Marktwert12% * Marktwert
Nullkuponanleihen mit einer Laufzeit von 5 Jahren oder mehrMin (Marktwert, 1.25 * Wartung)Max (Spezifizierte Wartung 
Betrag 3, 3% * Nennwert)
Bewertet mit A1 – BAA218.75% * Marktwert15% * Marktwert
Bewertet mit Ba1-B3Min (Marktwert, 1.25 * Wartung)Min (25% Marktwert, 10% Nennwert)
Bewertet mit Caa1-CMin (Marktwert, 1.25 * Wartung)Min (50% Marktwert, 20% Nennwert) 
Standardmäßig100% * Marktwert100% * Marktwert
Nicht bewertet100% * Marktwert100% * Marktwert

Investmentfonds

Margenanforderungen zu US-Investmentfonds für US

Als Händler der US-Investmentfonds in den USA unterliegen Sie einer regelbasierten Marge. Die vollständigen Details zu den Margenanforderungen sind im folgenden Abschnitt aufgeführt.


Die folgenden Berechnungen gelten nur für Margen- und Bargeld-Konten.

FINRA und die NYSE regulieren die Begrenzung des Tageshandels für Kleinanleger. Kunden, die von diesen Organisationen als „Pattern Day Trader“ eingestuft werden, unterliegen besonderen Tageshandel-Beschränkungen für US-amerikanische Wertpapiere.

Die folgende Tabelle zeigt die Margenanforderungen für Investmentfonds für den Anfang (zum Zeitpunkt des Handels) und die Aufrechterhaltung (beim Halten von Positionen).

Margen-Konten:
Anfangsmargen
Margen-Konten: WartungsmargenRegulierungs-
tagesende
Bargel-Konten
Investmentfond
Long-Position
100% * Nettoinventarwert100% * Nettoinventarwert100% * Nettoinventarwert100% * Nettoinventarwert
Die ersten 30 Tage25% * Nettoinventarwert25% * Nettoinventarwert50% * Nettoinventarwert100% * Nettoinventarwert
Long-Position des Geldmarktfonds1% * Nettoinventarwert 1
30 Tage nicht ausleihen (kein Sollsaldo)
1% * Nettoinventarwert1
30 Tage nicht ausleihen (kein Sollsaldo)
1% * Nettoinventarwert1
30 Tage nicht ausleihen (kein Sollsaldo)
100% * Nettoinventarwert
Short-PositionN/AN/AN/AN/A
Margenanforderungen zu US-Investmentfonds für China

Aufgrund Ihrer Auswahl für den Handel mit Investmentfonds in den USA unterliegen Sie der gleichen regelbasierten Marge wie in den USA ansässige Personen. Die vollständigen Details zu den Margenanforderungen sind im folgenden Abschnitt aufgeführt.


Die folgenden Berechnungen gelten nur für Margen- und Bargeld-Konten.

Die folgende Tabelle zeigt die Margenanforderungen für Investmentfonds für den Anfang (zum Zeitpunkt des Handels) und die Aufrechterhaltung (beim Halten von Positionen).

Margen-Konten: AnfangsmargenMargen-Konten: WartungsmargenRegulierungs-
tagesende
Bargeld-Konten
Investmentfond100% * Nettoinventarwert100% * Nettoinventarwert 100% * Nettoinventarwert100% * Nettoinventarwert
Die ersten 30 Tage25% * Nettoinventarwert25% * Nettoinventarwert50% * Nettoinventarwert100% *Nettoinventarwert
Long-Position des Geldmarktfonds1% * Nettoinventarwert 1
30 Tage nicht ausleihen (kein Sollsaldo)
1% * Nettoinventarwert 1
30 Tage nicht ausleihen (kein Sollsaldo)
1% * Nettoinventarwert 1
30 Tage nicht ausleihen (kein Sollsaldo)
100% * Nettoinventarwert
Short-PositionN/AN/AN/AN/A
  • „Nicht-US-Fonds“ mit folgenden Einschränkungen erhältlich: USA, Kanada, Iran, Nordkorea, Libyen, Syrien und US-Territorien Puerto Rico, US-Jungferninseln, Amerikanisch-Samoa und Nördliche Marianen.
  • Margenanforderungen und Informationen wie in den USA